Pages Navigation Menu

Kölner Karneval

1950 – Als Hitler auf dem Rosenmontagszug verhaftet wurde

"Adolf Hitler" wird durch Polizisten der Kölner Polizei abgeführt.

„Adolf Hitler“ wird durch Polizisten der Kölner Polizei abgeführt.

Adolf Hitler 1950 beim Kölner Karneval? Kann das sein?

Die Menschen reagierten etwas verunsichert. Gleich mehrere Jecken marschierten 1950 im „Führer“-Look über den Kölner Rosenmontags-Umzug. Und das nur fünf Jahre nach dem Ende des von Hitler entfesselten Weltkriegs und Judenmords mit Millionen von Toten. Die Kölner nahmen’s damals gelassen und erfreuten sich an den teils sehr gelungenen Parodien der Darsteller, die mit schneidigen Worten die Umstehenden unterhielten. Die Obrigkeit blieb nicht tatenlos und so wurde manch Führer worteschwingend zum nächsten Polizeirevier gebracht (Der Polizist links ist Engelbert Weitz).

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.