Pages Navigation Menu

Kölner Karneval

Aktuelle Artikel

1950 – Kölle wie et ess un wor

1950 wird das 1900jährige Stadtjubiläum zum Mittelpunkt des Kölner Rosenmontagszuges. Die Kölner Stadtgeschichte von den Ubiern bis zur Gegenwart wird auf geistreiche und witzige Weise persifliert. Man feiert wieder Karneval.

Mehr

1939 – Einweihung des Ostermann-Brunnens

Drei Jahre nach Willi Ostermanns Tod hatten Thomas Liessem und Ostermanns großer Freundeskreis genug Geld zusammen, um dem bekanntesten Kölner ein Denkmal zu setzen: Den Ostermann-Brunnen in der Kölner Altstadt.

Mehr

1935 – Carl Umbreit und der „Halbjude“ Hermann Schütter

Carl Umbreit gehört unbestritten zu den bedeutendsten Kölner Karnevalisten des letzten Jahrhunderts. Doch er war auch überzeugte Nationalsozialist und jagte den damaligen Schriftführer des Festkomitees als „Halbjuden“ aus dem Amt.

Mehr

1928 – Fastelovend im Rundfunk

Am 28. Januar 1928 übertrug der Kölner Rundfunksender zum ersten mal eine Karnevalssitzung. Und der Mann am Mikrophon war ein echter Kenner und äußerst amüsanter Unterhalter: Fritz Maass.

Mehr

Traditions-Gemeinschaft ehemaliger Prinzen, Bauern und Jungfrauen des Kölner Karnevals

In der Traditions-Gemeinschaft ehemaliger Prinzen, Bauern und Jungfrauen des Kölner Karnevals, gegründet im Jahre 1928, sind nehazu sämtliche Kölner Ex-Tollitäten organisiert. Einzig dazu, Paula Zapf und Else Horion, die beiden weiblichen Jungfrauen aus den Jahren 1939 und 1940 in ihre Reihen aufzunehmen, konnten sich die Herren nicht durchringen. Natürlich weiß jeder, dass man das beste […]

Mehr

1904 – Der blau-goldene Prinz

Das erste und einzige Mal im Kölner Karneval trägt der Prinz 1904 kein rot-weißes Ornat. Als gebürtiger Ehrenfelder geht Prof. Dr. Karl Zilkens, der sich Prinz Carolus III. nennt, in den Ehrenfelder Farben blau-gold.

Mehr

1885 – Prinz Karneval als Colonisator

Im Jahr 1885 wird Prinz Karneval zum Colonisator. Der Karneval wird vom sog. „Afrikafieber“ angesteckt, welches in diesen Jahren in Köln und andernort grassiert. Der Kölner Rosenmontagszug wird bevölkert von Schwarzen – der Schuhcreme sei Dank.

Mehr